Sonntag, 18. Dezember 2016

Weihnachten. Wie geht das?

Weihnachtszeit
Keinen Sinn fürs Nichtstun
Zweifel an meinem Fachwissen
Keine Lust zu lesen
Liege auf dem Sofa
Meine Gedanken kreisen
Was tun?
Keinen Antrieb
Leere im Kopf
Keine Kraft für
Ein Telefonat
Eine Verabredung
Ein Gespräch
Tick, tick, tick
Höre ich die Wohnzimmeruhr
Zäh schleppen sich die Sekunden voran
Wertvolle Lebenszeit vergeht
Wo ist meine Kreativität geblieben?
Mein Tatendrang?
Schwer und Leer
Und trüben Sinnes

Jammerlyrik
Wie in alten Zeiten

Mir gegenüber sitzt Karin
Liest
Zeitung, Werbeprospekte, Regenbogenpresse
Stundenlang
Jeden Abend
Wo nimmt sie diese Ausdauer her?
Das stetige Interesse?
Die Ruhe?

Weihnachten
Zeit der Besinnung
Zeit der inneren Einkehr
Aber wie geht das?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen