Sonntag, 8. Januar 2017

Vom Sinn

Bis vor kurzem dachte ich, das der Lebensinn selbst gemacht ist, das heißt, dass wir uns selbst dafür entscheiden können, was wir als unseren Sinn des Lebens wählen können. Nach einigen Gesprächen jedoch, habe ich diese Ansicht revidiert.

Ich denke jetzt, dass es uns mitgegeben ist, was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Es ist uns überlassen, diesen Zweck der Existenz (John Strelecky) zu ermitteln und diesen dann umzusetzen. Wer hier fündig geworden ist, dem stehen große Energien zur Verfügung, seiner Bestimmung zu folgen. Dies birgt auch Erfüllung und Freude für das Leben und den Alltag.

Das Glück findest du bei den Wünschen deines Herzens und dem Mut sie umzusetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen