Sonntag, 26. Februar 2017

Weniger Ego, mehr Liebe im Tun

Ich will mir immer wieder klar werden, dass der eigentliche Grund für mein Engagement die Liebe ist bzw. sein sollte. Die Liebe zu den Menschen und im Speziellen zu meinen Freunden, den Psychiatrieerfahrenen. Meine Reife genügt noch nicht, die Liebe zu der Schöpfung und allem Leben zu erfüllen. Zu stark ist noch mein Ego und meine Blockade. Ich muss sehr aufpassen, dass nicht mein ganzes Tun von Selbstverwirklichung und der Suche nach Anerkennung bestimmt wird. Liebe in die Welt zu bringen und Andere zu unterstützen ist mein Ziel. Nicht ich, sondern der Geist Gottes wirkt in mir und durch mich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen